Beckenboden Kurs

Selbstvertrauen durch Sicherheit!

Gebärmuttersenkung und Harninkontinenz können Folgen einer Funktionsschwäche der Beckenbodenmuskulatur sein. Es sind Beschwerden, die das Leben beeinträchtigen. Ständig lauert auch die Angst, ungewollt Wasser zu verlieren. Das macht unsicher und beeinflusst die Körperhaltung, das psychische Wohlbefinden, die Ausstrahlung und den Alltag.

Der Beckenboden gewinnt durch gezieltes Arbeiten seine Funktionalität zurück und Sie erarbeiten für sich ein neues Körpergefühl und Körperbewusstsein. In den meisten Fällen kann Harninkontinenz gebessert oder sogar geheilt werden.

Es ist nie zu spät, um mit einem effektiven Training zu beginnen.


Geeignet bei

  • bei Blasenschwäche (Harninkontinenz) 
  • bei Senkung oder Vorfall der Beckenorgane  
  • zur Vorbeugung
  • bei Rückenbeschwerden

Kurs

  • Mittwoch 10.00 - 11.00 Dauer 8 Lektionen (nächster Kurs startet am 31. Oktober 2018)